Встреча в австрийской библиотеке

Am 14. Februar lernten die Studenten der Gruppe 302 und ihre Betreuerin Fr. Lapitskaja die österreichische Tänzerin Iris Heitzinger kennen, die mit ihnen die Idee besprochen hat, wie man Literatur in Tanz verwandeln kann.

Beim gemütlichen Teetrinken in der Österreichischen Bibliothek tauschten die Gästin und unsere Studentinnen ihre Meinungen zu diesem höchst interessanten Thema. Das Gespräch war lebendig und freundlich und war für unsere Studenten von großem Nutzen sowohl hinsichtlich der Sprache, als auch als ästhetische Bildung.

Wir bedanken uns bei der Österreichischen Botschaft füe die Veranstaltung!





События

18 мая 2016